Dr. Wolfgang Kristinus (Quelle: B+M)
Fachhandel

Baustoff + Metall erzielt erstmals über eine Milliarde Euro Umsatz

Die Baustoff + Metall Gruppe hat die 1 Milliarde Euro – Umsatzmarke geknackt. Wie das österreichische Unternehmen mitteilt, ist der europaweite Umsatz 2021 um 22 Prozent auf rund 1,003 Milliarden Euro gewachsen (2020: 820 Millionen Euro).
mehr

Fachhandel

Baustoff + Metall erzielt erstmals über eine Milliarde Euro Umsatz

Die Baustoff + Metall Gruppe hat die 1 Milliarde Euro – Umsatzmarke geknackt. Wie das österreichische Unternehmen mitteilt, ist der europaweite Umsatz 2021 um 22 Prozent auf rund 1,003 Milliarden Euro gewachsen (2020: 820 Millionen Euro).
mehr

Fachhandel

Baustoff + Metall erzielt erstmals über eine Milliarde Euro Umsatz

Die Baustoff + Metall Gruppe hat die 1 Milliarde Euro – Umsatzmarke geknackt. Wie das österreichische Unternehmen mitteilt, ist der europaweite Umsatz 2021 um 22 Prozent auf rund 1,003 Milliarden ...
mehr

Fachhandel

Baustoff + Metall erzielt erstmals über eine Milliarde Euro Umsatz

Die Baustoff + Metall Gruppe hat die 1 Milliarde Euro – Umsatzmarke geknackt. Wie das österreichische Unternehmen mitteilt, ist der europaweite Umsatz 2021 um 22 Prozent auf rund 1,003 Milliarden Euro gewachsen (2020: 820 Millionen Euro).
mehr

Außenansicht der Hauptverwaltung der BMI Group Region D/A/CH in Oberursel. (Quelle: BMI)
Industrie

BMI bündelt Kunststoffbahnen-Produktion in der Slowakei und erweitert Kapazitäten

BMI zentralisiert die Kunststoffbahnen-Produktion für den deutschen Markt und erweitert zugleich die Kapazitäten: Am Standort im slowakischen Štúrovo wird bis 2024 eine neue Anlage errichtet, das Werk im hessischen Wächtersbach dann geschlossen. Die Investitionssumme dafür befinde sich in zweistelliger Millionenhöhe.
mehr

Industrie

BMI bündelt Kunststoffbahnen-Produktion in der Slowakei und erweitert Kapazitäten

BMI zentralisiert die Kunststoffbahnen-Produktion für den deutschen Markt und erweitert zugleich die Kapazitäten: Am Standort im slowakischen Štúrovo wird bis 2024 eine neue Anlage errichtet, das Werk im hessischen Wächtersbach dann geschlossen. Die Investitionssumme dafür befinde sich in ...
mehr

Industrie

BMI bündelt Kunststoffbahnen-Produktion in der Slowakei und erweitert Kapazitäten

BMI zentralisiert die Kunststoffbahnen-Produktion für den deutschen Markt und erweitert zugleich die Kapazitäten: Am Standort im slowakischen Štúrovo wird bis 2024 eine neue Anlage errichtet, das ...
mehr

Industrie

BMI bündelt Kunststoffbahnen-Produktion in der Slowakei und erweitert Kapazitäten

BMI zentralisiert die Kunststoffbahnen-Produktion für den deutschen Markt und erweitert zugleich die Kapazitäten: Am Standort im slowakischen Štúrovo wird bis 2024 eine neue Anlage errichtet, das Werk im hessischen Wächtersbach dann geschlossen. Die Investitionssumme dafür befinde sich in ...
mehr

Logos der Firmen ACO und Birco (Quelle: ACO/Birco)
Industrie

Bundeskartellamt stimmt dem Zusammenschluss der ACO-Gruppe und Birco nicht zu

Das Bundeskartellamt hat die Entscheidung bekannt gegeben, den geplanten Zusammenschluss zwischen Birco und der ACO-Gruppe nicht zu genehmigen, wie das Unternehmen ACO heute (14.01.) mitteilte.
mehr

Industrie

Bundeskartellamt stimmt dem Zusammenschluss der ACO-Gruppe und Birco nicht zu

Das Bundeskartellamt hat die Entscheidung bekannt gegeben, den geplanten Zusammenschluss zwischen Birco und der ACO-Gruppe nicht zu genehmigen, wie das Unternehmen ACO heute (14.01.) mitteilte.
mehr

Industrie

Bundeskartellamt stimmt dem Zusammenschluss der ACO-Gruppe und Birco nicht zu

Das Bundeskartellamt hat die Entscheidung bekannt gegeben, den geplanten Zusammenschluss zwischen Birco und der ACO-Gruppe nicht zu genehmigen, wie das Unternehmen ACO heute (14.01.) mitteilte.
mehr

Industrie

Bundeskartellamt stimmt dem Zusammenschluss der ACO-Gruppe und Birco nicht zu

Das Bundeskartellamt hat die Entscheidung bekannt gegeben, den geplanten Zusammenschluss zwischen Birco und der ACO-Gruppe nicht zu genehmigen, wie das Unternehmen ACO heute (14.01.) mitteilte.
mehr

Ansicht der Zentrale von Xella in Duisburg. (Quelle: Xella)
Industrie

Xella verkauft Ursa an Etex

Xella verkauft den Dämmstoffgeschäftsbereich Ursa an Etex, wie das Unternehmen jetzt bekannt gegeben hat. Der Verkauf umfasst 13 Produktionsstandorte in Spanien, Frankreich, Belgien, Italien, Deutschland, Polen, Slowenien und Russland.
mehr

Industrie

Xella verkauft Ursa an Etex

Xella verkauft den Dämmstoffgeschäftsbereich Ursa an Etex, wie das Unternehmen jetzt bekannt gegeben hat. Der Verkauf umfasst 13 Produktionsstandorte in Spanien, Frankreich, Belgien, Italien, Deutschland, Polen, Slowenien und Russland.
mehr

Industrie

Xella verkauft Ursa an Etex

Xella verkauft den Dämmstoffgeschäftsbereich Ursa an Etex, wie das Unternehmen jetzt bekannt gegeben hat. Der Verkauf umfasst 13 Produktionsstandorte in Spanien, Frankreich, Belgien, Italien, ...
mehr

Industrie

Xella verkauft Ursa an Etex

Xella verkauft den Dämmstoffgeschäftsbereich Ursa an Etex, wie das Unternehmen jetzt bekannt gegeben hat. Der Verkauf umfasst 13 Produktionsstandorte in Spanien, Frankreich, Belgien, Italien, Deutschland, Polen, Slowenien und Russland.
mehr