Magazin

Teilen auf:

Wirtschaftsmagazin BaustoffMarkt

Das Wirtschaftsmagazin der Baustoffbranche

Inhalte der aktuellen Ausgabe

In der Juni-Ausgabe lesen Sie in der Rubrik Fachhandel unter anderem, wie sich die Bauvista im Marketing und in der Aus- und Weiterbildung neu aufstellt und weiter entwickelt. Dazu haben wir mit Johannes Häringslack, Geschäftsführer Großhandel, gesprochen. Zudem werfen wir einen Blick auf die Wego/Vti. Das Unternehmen hat nicht nur personelle Veränderungen durchgeführt, sondern will seine Vertriebsstruktur stärker regionalisieren. Ferner zeigt Lennart A. Paul, Geschäftsführer Bex Technologies, in einem Gastbeitrag auf, wie Baustoffhändler stärker in das E-Commerce-Geschäft einsteigen können.

In der Rubrik Wirtschaft und Bau berichten wir über den 12. Wohnungsbautag. Vertreter der Bau- und Immobilienbranche haben im Mai in Berlin ein „Nachhol-Paket“ für den sozialen Wohnungsbau gefordert.

In der Rubrik Industrie erfahren Sie unter anderem mehr über die Beteiligung von Schöck am Softwarespezialisten Generic.de. Im Gespräch stehen uns Mike Bucher, Vorstandsvorsitzender der Schöck AG, sowie Michael Puder, Vorstandsvorsitzender der Generic.de Software Technologie, Rede und Antwort. Darüber hinaus haben wir uns im Anschluss an die Innovationstage von Hörmann mit dem Gesellschafter Martin J. Hörmann zu einem Gespräch getroffen. Zudem lesen Sie alles über das zehnjährige Bestehen der Marke Climowool sowie ein Interview mit Jochen Fabritius, CEO der MBCC Group.

Dies ist nicht alles, denn in der aktuellen-Ausgabe haben wir wieder Artikel zu wichtigen Rechtsfragen und Managementthemen im Heft. So erläutert Unternehmensberater Christoph Bauer, warum New Work nicht ohne News Leadership funktioniert.

Über BaustoffMarkt

Der BaustoffMarkt ist mit seinem unverwechselbaren Profil eine wertvolle Hilfestellung und bietet den notwendigen Informationsvorsprung für die Führungskräfte der Baustoffbranche. Als Informationsvermittler zwischen Industrie und Fachhandel erklärt das Branchenblatt Zusammenhänge und Hintergründe – mit aktuellen Berichten, Interviews und Kommentaren, ordnet so das Branchengeschehen ein und bietet Orientierungshilfe. Der BaustoffMarkt ist zugleich offizielles Organ des Bundesverband Deutscher Baustoff-Fachhandel (BDB).

  • 53. Jahrgang 2021
  • Erscheinungsweise: monatlich (jeweils zum 15. des Monats)
  • ISSN: 0005-6448
  • IVW-geprüft (Verbreitete Auflage: 4.333 Ex.)