Magazin

Teilen auf:

Wirtschaftsmagazin BaustoffMarkt

Das Wirtschaftsmagazin der Baustoffbranche

Inhalte der aktuellen Ausgabe

In der Juli-Ausgabe lesen Sie in der Rubrik Fachhandel unter anderem einen Bericht von der Nordwest-Bilanzpressekonferenz. Mit einem neuen Logistikkonzept und einer Digitalisierungsagenda will sich die Verbundgruppe fit für die Zukunft machen. Zudem werfen wir einen Blick auf Köbig. Der Mainzer Baubedarfsspezialist hat sich Nachhaltigkeit auf die Fahne geschrieben und investiert zudem in einen neuen Standort in Koblenz. Darüber hinaus erzählt Steffen Leßig, Geschäftsführer Konz Baustoffring, im Interview vom neuen Unternehmensstandort in Vöhringen.

In der Rubrik Wirtschaft und Bau berichten wir über den Tag der Bauindustrie. Im Fokus der digitalen Veranstaltung standen die aktuellen Herausforderungen der Branche genauso wie Zukunftsaufgaben.

In der Rubrik Industrie spricht unter anderem Sascha Neubauer, Geschäftsführer Deutschland des Unternehmens Schiedel, im Gespräch über Veränderungen durch die Pandemie und das Partnerschaftsverhältnis zum Fachhandel. Darüber hinaus berichtet Gerald Laumans, Inhaber des Unternehmens Laumans, über die Nachhaltigkeitsstrategie des Dachziegelherstellers. Ferner berichten wir über hybride Arbeitsmodelle in der Bauzulieferindustrie und die Jahrespressekonferenz der italienischen Fliesenindustrie.

Dies ist nicht alles, denn in der aktuellen-Ausgabe haben wir wieder Artikel zu wichtigen Rechtsfragen und Managementthemen im Heft. So erläutern die Trainer Sabine Machwürth und Hans-Peter Machwürth, inwiefern das Coaching zurzeit einen Funktionswandel erlebt.

Über BaustoffMarkt

Der BaustoffMarkt ist mit seinem unverwechselbaren Profil eine wertvolle Hilfestellung und bietet den notwendigen Informationsvorsprung für die Führungskräfte der Baustoffbranche. Als Informationsvermittler zwischen Industrie und Fachhandel erklärt das Branchenblatt Zusammenhänge und Hintergründe – mit aktuellen Berichten, Interviews und Kommentaren, ordnet so das Branchengeschehen ein und bietet Orientierungshilfe. Der BaustoffMarkt ist zugleich offizielles Organ des Bundesverband Deutscher Baustoff-Fachhandel (BDB).

  • 53. Jahrgang 2021
  • Erscheinungsweise: monatlich (jeweils zum 15. des Monats)
  • ISSN: 0005-6448
  • IVW-geprüft (Verbreitete Auflage: 4.333 Ex.)