Das neue Kongresszentrum der Holstenhallen Neumünster.
Das neue Kongresszentrum. (Quelle: Holstenhallen Neumünster)

Veranstaltungen

27. May 2022 | Teilen auf:

Neues Kongresszentrum der Holstenhallen eröffnet

Die Holstenhallen haben mit dem „Holstenhallen Congress Center Schleswig-Holstein“ (HCC-SH) ein neues Kongresszentrum. Am Freitag, 11. Mai, ist der Neubau nun von Schleswig-Holsteins Wirtschaftsminister Dr. Bernd Buchholz eröffnet worden, wie die Holstenhallen mitgeteilt haben.

Finanziert wurden die 5,5 Millionen Euro für den Bau durch das Land Schleswig-Holstein, die Stadt Neumünster und die Holstenhallen Neumünster, heißt es weiter in der Mitteilung. Dies beinhalte auch die Sanierung der bisherigen Tagungsräume, die ab Spätsommer 2022 das HCC-SH komplettieren sollen. In Kombination mit dem Neubau umfasst das Veranstaltungszentrum dann eine Fläche von 1.680 Quadratmetern. Die Räumlichkeiten bieten Platz für circa 1.500 Personen und können flexibel an geforderte Veranstaltungsgrößen und -situationen angepassten werden.

Die Nordbau 2022, die vom 7.-11. September stattfindet, werde den Neubau bereits nutzen und könne so ihren Besuchern noch mehr Nähe zwischen Ausstellung und begleitendem Kongressprogramm anbieten, heißt es abschließend in der Mitteilung.

zuletzt editiert am 27.05.2022