Heinrichs Fliesenmarkt (Quelle: BME)
Heinrichs Fliesenmarkt in Norddeutschland wird Teil der BME-Gruppe. (Quelle: BME)

Fachhandel

19. November 2021 | Teilen auf:

BME-Gruppe erwirbt Heinrichs Fliesenmarkt

Die BME-Gruppe hat das norddeutsche Unternehmen Heinrichs Fliesenmarkt übernommen. Building Material Europe (BME) mit Sitz in den Niederlanden ist nach eigenen Angaben eines der führenden Baustoffhandelsunternehmen in Europa und in Deutschland unter den Marken Bauking und Mahler sowie Paulsen-Gruppe, Detering und Bergmann & Franz tätig. Mit der Akquisition baue die BME-Gruppe ihre Kompetenz im Bereich Fliesen in Deutschland weiter aus, heißt es in einer Mitteilung dazu.

Der Fliesenspezialist Heinrichs Fliesenmarkt wird den Angaben zufolge an das Geschäft der Paulsen-Gruppe in Norddeutschland angegliedert und könne so komplette Badlösungen anbieten. Heinrichs Fliesenmarkt wird von seinem Gründer Heinrich Drews geführt, der nach einer Übergabephase in den Ruhestand gehen werde. Die Geschäftsführung wird laut Mitteilung dem Management der Paulsen-Gruppe übertragen.

zuletzt editiert am 24.11.2021