Generationswechsel (v.l.): Christian Stang, Erwin Stang, Harald Stang, Sabine Stang, Erwin Stang, Richard Kaindl, Tobias Stang. Foto: Stang

Köpfe & Personalien

25. June 2020 | Teilen auf:

Generationswechsel bei Stang

Im Zuge des Generationswechsels hat der Baustoffhändler Stang einen Wechsel in der Geschäftsführung vorgenommen. Neben Erwin Stang ist nun Sabine Stang zur Geschäftsführerin bestellt worden. Sie löst Ihren Vater Harald Stang ab, der ebenso wie sein Bruder Erwin Senior Teil des Betriebs bleibt. Die beiden Senioren werden weiterhin ihre Erfahrung einbringen, wie das Unternehmen mitteilt. Die operative Geschäftsleitung wird komplettiert mit Christian und Tobias Stang. In diesem Zuge wurde dem Niederlassungsleiter München, Richard Kaindl, Prokura erteilt.
"Mit der Prokura-Erteilung dokumentierten wir unser Vertrauen und die Anerkennung der Leistung, die Richard Kaindl seit 2002 in unserem Unternehmen bringt," so Erwin Stang. Gerade der Standort im Münchner Norden habe sich sehr gut entwickelt. Auf dem 6.700 Quadratmeter großen Grundstück wurde 2012 ein moderner Neubau errichtet. Hier sei neben dem Fachhandelsbereich die dekorative Ausstellung "Atrion Bau- & Wohngalerie" als Prestigeobjekt zu nennen, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens, das neben dem Baustoff-Fachhandel mit Standorten in Gmund am Tegernsee, Miesbach und München die Bereiche Entsorgung & Recycling, Heizöl & Pellets und Spedition & Logistik betreibt.