Der alte und neue BuVEG-Vorstand: Christoph M. Stolz (Sto), Thomas Lauritzen (Schüco), Vorstandsvorsitzender Volker Christmann (Deutsche Rockwool), Werner Hansmann (Saint Gobain), Rüdiger Voß (BASF), Andreas Linzmeier (IVPU).
Der alte und neue BuVEG-Vorstand: Christoph M. Stolz (Sto), Thomas Lauritzen (Schüco), Vorstandsvorsitzender Volker Christmann (Deutsche Rockwool), Werner Hansmann (Saint Gobain), Rüdiger Voß (BASF), Andreas Linzmeier (IVPU). (Quelle: BuVEG)

Köpfe & Personalien

03. June 2022 | Teilen auf:

Vorstand Bundesverband energieeffiziente Gebäudehülle wiedergewählt

Bei der zehnten Mitgliederversammlung des Bundesverbandes energieeffiziente Gebäudehülle (BuVEG) am 01.06.2022 in Berlin wurden die satzungsgemäßen Wahlen des Vorstandes durchgeführt. Dabei hat sich der bisherige BuVEG-Vorstand gemeinsam mit dem kooptierten Vorstandsmitglied Werner Hansmann von Saint Gobain zur Wahl gestellt. Einstimmig wurden die sechs Mitglieder des Vorstandes bestätigt und Volker Christmann von Rockwool wieder zum Vorstandsvorsitzenden gewählt. Der Vorstand besteht nunmehr aus sechs Vertretern: Volker Christmann (Deutsche Rockwool), Werner Hansmann (Saint Gobain), Thomas Lauritzen (Schüco), Andreas Linzmeier (IVPU), Christoph M. Stolz (Sto) und Rüdiger Voß (BASF).

„Der BuVEG ist ein wichtiges Sprachrohr für die gesamte Branche und zeigt immer wieder auf, wie die Klimaschutzziele erreicht werden können. Ich freue mich auf weitere zwei Jahre als Vorstandsvorsitzender, da diese Arbeit wichtiger denn je ist. Nur mit einer massiven Reduzierung des Energiebedarfs werden wir uns unabhängiger von Öl-, Gas- und Stromimporten machen und so immer weiter Richtung Klimaneutralität voranschreiten. Die Wichtigkeit der Baustoffindustrie in dieser Zeit muss kontinuierlich betont werden“, wird Christmann in der Pressemitteilung zitiert.

zuletzt editiert am 03.06.2022