Geschäftsführer Raiffeisen-Ware Jürgen Zant, Spartenleiter Baustoffe der Raiffeisen-Ware Alfons Lacher, Vorstand Thomas Wirth sowie Andrea und Werner Völker (v.l.). (Quelle: Volksbank Raiffeisenbank Nordoberpfalz)
Geschäftsführer Raiffeisen-Ware Jürgen Zant, Spartenleiter Baustoffe der Raiffeisen-Ware Alfons Lacher, Vorstand Thomas Wirth sowie Andrea und Werner Völker (v.l.). (Quelle: Volksbank Raiffeisenbank Nordoberpfalz)

Fachhandel

10. January 2022 | Teilen auf:

Volksbank Raiffeisenbank Nordoberpfalz übernimmt Völker Baustoff-Zentrum

Der Raiffeisen-Warenbereich der Volksbank Raiffeisenbank Nordoberpfalz hat zum 01.01.2022 das Völker Baustoff-Zentrum mit Sitz in Selb übernommen. Das Genossenschaftsunternehmen erhält so seinen achten  Waren-Standort und ist damit auch im oberfränkischen Raum vertreten. Der bisherige Geschäftsführer des Völker Baustoffzentrums, Werner Völker, geht in den Ruhestand. „Wir sind dankbar, dass wir das Vertrauen der Familie Völker genießen und die Möglichkeit erhalten haben, das am Markt etablierte Unternehmen Völker Baustoff-Zentrum zu erstehen“, so der Bereichsleiter der Ware, Jürgen Zant. „Mit der Übernahme von Völker setzen wir unseren eingeschlagenen  Wachstumskurs fort, der sowohl organisches Wachstum als auch in diesem  Fall gezielte Akquisition miteinander verbindet“, ergänzt Thomas Wirth,  Vorstandsmitglied der Volksbank Raiffeisenbank Nordoberpfalz.

Für die Kunden des Völker Baustoff-Zentrums werde sich nichts groß ändern, heißt es in einer Mitteilung, denn die Ansprechpartner und der eingeführte Markenname „Völker“ blieben erhalten.

zuletzt editiert am 10.01.2022