Foto von Prof. Manfred Grundke.
Prof. Manfred Grundke. Quelle: Knauf

Köpfe & Personalien

01. April 2021 | Teilen auf:

Veränderungen in der Knauf-Gruppengeschäftsführung

Prof. Manfred Grundke wird zum 31. Dezember 2021 aus der Geschäftsführung der Knauf KG ausscheiden und wie geplant in den Ruhestand eintreten. Sein Nachfolger wird Dr. Uwe Knotzer, der bereits zum 1. Juni 2021 seine Tätigkeit bei Knauf aufnehmen wird, wie das Unternehmen mitteilte. Der 50-jährige promovierte Verfahrenstechniker kommt von der Voith-Gruppe in Heidenheim, wo er seit 2002 in leitenden Managementfunktionen tätig war, zuletzt als Vorsitzender der Geschäftsleitung Konzernbereich Turbo und Mitglied der Konzerngeschäftsführung. Neben Alexander Knauf und Jörg Kampmeyer, der erst im vergangenen Jahr das Führungstrio verstärkte, wird Dr. Knotzer zum 1. Januar 2022 einer der drei geschäftsführenden Gesellschafter der Knauf KG. Prof. Grundke wird Knauf auch nach seinem Ausscheiden in beratender Funktion verbunden bleiben, heißt es weiter in der Mitteilung.

Dr. Uwe Knotzer. Quelle: Knauf