Das Foto zeigt die Teilnehmer des Sanierungsforums im Jahr 2020 in Bamberg. Quelle: Guido Wollenberg /Tubag Sanieren/Restaurieren
Das 18. Tubag Sanierungsforum in Bendorf-Sayn versammelt wieder namhafte Expertinnen und Experten aus dem Bereich der Denkmalpflege. Quelle: Guido Wollenberg /Tubag Sanieren/Restaurieren

Veranstaltungen

21. July 2021 | Teilen auf:

Tubag lädt zum 18. Sanierungsforum

Das 18. Sanierungsforum findet am 30. September 2021 im Industriedenkmal Sayner Hütte in Bendorf-Sayn statt. Dr. Petra Egloffstein, Leiterin der Tubag Objektberatung Sanieren/Restaurieren, hat für das diesjährige Forum das biblische Motto „Durch Weisheit wird ein Haus gebaut und durch Verstand erhalten“ gewählt.

Neun Expertinnen und Experten veranschaulichen dem Veranstalter zufolge mit ihren Vorträgen, dass die Instandsetzung historischer Gebäude einen hohen Grad an Wissen und Erfahrung erfordert. Die ersten Fachvorträge des Tages stehen ganz im Zeichen des Veranstaltungsortes. Die Sayner Hütte war eine der bedeutendsten Eisengießereien Preußens im 19. Jahrhundert. Vorträge zur Entwicklung der Industriekultur, zur Gusskonstruktion und zur Industriedenkmalpflege beleuchten Geschichte und Gegenwart des Bauwerks.

Weitere Informationen zur Veranstaltung sowie das Seminarprogramm zum Download gibt es unter: https://www.sievert-akademie.de/sanierungsforum/