Weihten das neue Südwest-Logistikzentrum ein (v.l.): Clemens Körner, Landrat Kreisverwaltung Rhein-Pfalz Kreis, Peter Christ, Bürgermeister von Böhl-Iggelheim, Hans-Jörg von Rhade, Geschäftsführer Südwest. (Quelle: Südwest Lacke + Farben)
Weihten das neue Südwest-Logistikzentrum ein (v.l.): Clemens Körner, Landrat Kreisverwaltung Rhein-Pfalz Kreis, Peter Christ, Bürgermeister von Böhl-Iggelheim, Hans-Jörg von Rhade, Geschäftsführer Südwest. (Quelle: Südwest Lacke + Farben)

Industrie

05. October 2021 | Teilen auf:

Südwest eröffnet neues Logistikzentrum

Der Farben- und Lack-Hersteller Südwest eröffnet ein neues Logistikzentrum am Standort Böhl-Iggelheim. Dieses ersetzt drei bislang genutzte kleinere Lager und verfüge über fast 50 Prozent mehr Palettenplätze, wie der Hersteller mitteilt. „Wir haben unser Sortiment erweitert und verkaufen größere Mengen“, sagt Geschäftsführer Hans-Jörg von Rhade. „Mit unserem Neubau schaffen wir nun einen zentral gelegenen Logistikpunkt mit ausreichender Kapazität für die nächsten Jahre.“ Mit moderner IT ausgestattet, könne Südwest hier nicht nur mehr Produkte lagern, sondern Aufträge in hoher Stückzahl auch schneller und flexibler ausliefern. Auf einer Fläche von 3.200 Quadratmetern sind neben 4.000 Palettenplätzen auch eine moderne Kantine sowie neue Sozial- und Besprechungsräume entstanden. Insgesamt hat die 1923 gegründete Firma nach eigenen Angaben mehr als zehn Millionen Euro in das Logistikzentrum investiert und sichere damit die Arbeitsplätze in Böhl-Iggelheim langfristig. „Der Neubau ist ein sichtbares Zeichen dafür, wie sehr wir in der Region verankert sind und das soll auch so bleiben“, so von Rhade. Südwest setze bei der Wachstumsstrategie auf die enge Zusammenarbeit mit dem Fachhandel, die intensiviert werden solle. „Wir werden gemeinsam mit dem Großhandel die Marktveränderung inklusive digitale Transformation gestalten – und zwar vom Verarbeiter her gedacht“, betont der Geschäftsführer.