Carsten Beier, Geschäftsführer Vertrieb & Marketing
Carsten Beier, Geschäftsführer Vertrieb & Marketing. (Quelle: Rheinzink)

Industrie

31. May 2022 | Teilen auf:

Rheinzink wird Madaster Innovation Partner

Rheinzink wird Madaster Innovation Partner (MIP). Madaster ist ein globales, digitales Kataster, in dem Gebäude einschließlich der verbauten Materialien, Produkte und Elemente registriert und dokumentiert werden. Die Online-Plattform schafft laut Mitteilung Transparenz über Materialwerte und biete eine vertrauenswürdige Datenquelle. Gleichzeitig etabliere sie ein Ökosystem, das auf Marktplätzen Produkte sowie Baubeteiligte zusammenbringe.

„Wir verstehen und leben Nachhaltigkeit. Um diese zu schaffen und dauerhaft zu dokumentieren, ist Digitalisierung unabdingbar. In der Erstellung einer digitalen Datenbank durch Madaster sehen wir einen großen Vorteil: Durch die Angabe verwendeter Baumaterialien werden Gebäude zu Rohstofflagern und zeigen Verfügbarkeiten auf – ein essenzielles Register bei vorherrschender Rohstoffknappheit, das sorgfältig durch Madaster verwaltet wird und Überblick darüber gibt, wo welche Produkte eingesetzt worden sind sowie über ihren Status und ihre Lebensdauer. Dies trägt zur Verbesserung des zukünftigen Recyclinganteiles maßgeblich bei“, wird Carsten Beier, Geschäftsführer Vertrieb & Marketing bei Rheinzink, in der Pressemitteilung zitiert.

zuletzt editiert am 31.05.2022