Die Teilnehmer des Azubi-Camps Fachhandel, zusammen mit den Industrievertretern und den Verantwortlichen des Unternehmens.
Die Teilnehmer des Azubi-Camps Fachhandel, zusammen mit den Industrievertretern und den Verantwortlichen des Unternehmens. (Quelle: Bauking)

Fachhandel

19. July 2022 | Teilen auf:

Neustart des Azubi-Camps von Bauking nach coronabedingter Pause

Nach zweijähriger coronabedingter Pause hat Bauking wieder ein Azubi-Camp Fachhandel durchgeführt. Es war bereits die siebte Auflage der Schulungsveranstaltung, die vom 20. bis 24. Juni 2022 in der ACO Academy in Rendsburg stattfand. Insgesamt rund 50 Auszubildende aus dem zweiten Lehrjahr sammelten während der Trainingswoche neue Eindrücke. Darunter waren erstmals auch Nachwuchskräfte weiterer Gesellschaften der BME-Gruppe, der auch Bauking angehört. So erlebten auch Teilnehmer von Quester aus Österreich, BMS aus der Schweiz und der Paulsen-Gruppe die fünftägige Weiterbildung, in der das praktische Anwenden von Baustoffen im Fokus steht.

15 Hersteller schulten die Teilnehmer und Teilnehmerinnen in aufeinander abgestimmten Systemworkshops mit dem Ziel, ein gemeinsames Großbauprojekt zu realisieren: In fünf Teams bauten die Azubis jeweils ihr eigenes Haus. Ziel ist es, verschiedene Sortimente näher kennenzulernen, das Fachwissen zu vertiefen und die Sozial- und Methodenkompetenz zu fördern.

zuletzt editiert am 18.07.2022