Andreas Rombeck (l.) übergibt die Leitung des Spezialisierungssystems GaLabau Fachhandel an Matthias Meinel.
Andreas Rombeck (l.) übergibt die Leitung des Spezialisierungssystems GaLabau Fachhandel an Matthias Meinel. (Quelle: Hagebau)

Fachhandel

17. June 2022 | Teilen auf:

Neuer Leiter des Hagebau Spezialisierungssystems GaLabau Fachhandel

Nachdem der Fachkongress „GaLabau innovativ“ des Hagebau-Spezialisierungssystems GaLabau Fachhandel coronabedingt zwei Mal verschoben werden musste, hat dieser nun vom 9. bis 11. Juni wieder stattgefunden. Rund 300 Teilnehmer waren laut Mitteilung der Hagebau bei der Veranstaltung im Pullman Hotel in Köln dabei. Im Zentrum der Veranstaltung stand dabei die Übergabe des Spezialisierungssystems: Der bisherige Leiter Andreas Rombeck wechselt nach mehr als zwölf Jahren in der Hagebau in die Industrie. Sein Nachfolger wird Matthias Meinelt, der zuvor in der Industrie tätig war und seit Mai 2022 bei der Soltauer Kooperation beschäftigt ist.

Die Besucher des Fachkongresses nutzten die Möglichkeit, wieder persönlich miteinander in den Kontakt zu kommen. Nach einem abendlichen Get-together am Donnerstag konnten sie sich an den Folgetagen an Messeständen der Industriepartner informieren. Außerdem wurden verschiedene Vorträge geboten: Unter anderem von Martin Langen (B+L Marktdaten), der in seinem Beitrag die Zukunft des Garten- und Landschaftsbaumarktes skizzierte, sowie von Jurist Dr. Tom Giesen, der auf den rechtlichen Umgang mit Preissteigerungen und Materialknappheit durch den Einfluss der Ukraine-Krise einging.

zuletzt editiert am 17.06.2022