Gezeigt wird die Anmeldeseite der Veranstaltung.
Online-Seminar statt Präsenzveranstaltung Quelle: Ziegelwerk Bellenberg

Veranstaltungen

02. March 2021 | Teilen auf:

Erstmals Online-Veranstaltung

Zusammen mit der Hörl & Hartmann Ziegeltechnik, Südwest Ziegel und den Ziegelwerken Klosterbeuren und Deisendorf veranstaltet das Ziegelwerk Bellenberg am 17. März 2021 (8:55 bis 12:30 Uhr) den ersten Online-Mauerwerkstag. Wie frühere Präsenzveranstaltungen richtet er sich hauptsächlich an Architekten, Planer, Bauunternehmer, Baustoff-Fachhändler und Handwerker. Der Online-Mauerwerkstag sei zugleich der Startschuss für eine Reihe weiterer Fortbildungsveranstaltungen in digitaler Form, die auch über die Corona-Pandemie hinaus dauerhaft angeboten werden sollen, heißt es.

Dipl.-Ing. Stefan Horschler, Architekt beim Büro für Bauphysik (Hannover) wird die Auswirkungen des neuen Gebäudeenergiegesetzes GEG auf den baulichen Wärmeschutz sowie die Nachweisführung und Umsetzung praktikabler Lüftungskonzepte beleuchten. Anschließend referiert Ulrich Eix, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht in der Kanzlei Lutz Abel (München, Stuttgart) über die Bedeutung von DIN-Normen sowie die rechtlichen Konsequenzen des GEG. Die Veranstaltung wird moderiert von Jochen Lang, Geschäftsführer der Akademie der Ingenieure Akading. Anmeldungen für den Online-Mauerwerkstag sind ab sofort im Internet unter www.mauerwerks-akademie.de/ möglich.