Fertigung (Quelle: Lithonplus)
Lithonplus erweitert sein Produktportfolio in Kleinostheim. (Quelle: Lithonplus)

Industrie

09. November 2021 | Teilen auf:

Lithonplus erhöht Produktionskapazitäten

Am unterfränkischen Standort Kleinostheim investiert Lithonplus im zweistelligen Millionenbereich. Dort entsteht laut dem Unternehmen eine hochmoderne Steinfertigungsanlage inklusive High-End-Bearbeitungslinien für Betonwaren zur Freiraumgestaltung im öffentlichen Raum sowie rund um Heim und Garten. Die flexibel konzipierte Fertigungsanlage ermögliche eine Steigerung der Produktvielfalt, erweitere das Sortiment um Neuprodukte, wie zum Beispiel großformatige Platten und Pflastersteine, und führe Oberflächen mit Mischfarben durch modernste Mischtechnik zu neuer Brillanz, heißt es. Die Inbetriebnahme soll im ersten Quartal 2023 erfolgen. Die Produktion am Standort läuft laut Mitteilung während der Baumaßnahmen uneingeschränkt weiter.

zuletzt editiert am 09.11.2021