Der Pop-up-Showroom Ceram-Vision 365 (Quelle: Linnenbecker)
Der Pop-up-Showroom Ceram-Vision 365 von Linnenbecker wird zur Bühne für die Fliesenneuheiten der Cersaie 2021. (Quelle: Linnenbecker)

Veranstaltungen

05. November 2021 | Teilen auf:

Linnenbecker zeigt „Best of Cersaie“

Linnenbecker präsentiert am 11. und 12. November die auf der Anfang Oktober zu Ende gegangenen Cersaie gezeigten Neuheiten erstmalig auf dem deutschen Markt. Die eigens hierfür ins Leben gerufene Veranstaltung „Best of Cersaie“ wird laut dem Unternehmen auf der Fläche des eigenen Pop-up-Showrooms Ceram-Vision 365 im ostwestfälischen Löhne stattfinden. „Mit der Best of Cersaie sind wir sprichwörtlich nah an unseren Kunden und bieten diesen einen echten Geschwindigkeitsvorteil für die eigene Bemusterung“, sagt Julian Philipp Tintelnot, der das Familienunternehmen Linnenbecker inzwischen in der vierten Generation führt.

Als „Messe on demand“-Konzept ermöglicht die Ceram-Vision 365 bereits seit diesem Frühjahr coronakonform das haptische und visuelle Live-Erlebnis der aktuellen Fliesenneuheiten, die auf einer Ausstellungsfläche von fast 2.000 Quadratmetern gezeigt werden. Als ganzjährig zugängliche Gewerbeausstellung ermöglicht die Veranstaltung den Ausstellern konzeptbedingt unterjährige Kollektionswechsel. In diesem Kontext wird die „Best of Cersaie“ neben der aktuellen Ausstellung auch bereits die wichtigsten Neuerungen aus Bologna zeigen. Mit dabei sind laut Mitteilung unter anderem Neuheiten von Agrob Buchtal, Villeroy & Boch, Cerim, Rex, Porcelanosa, Porcelaingres, der Steuler-Gruppe und Weiteren. Interessenten haben noch die Möglichkeit, sich in einer der Linnenbecker-Niederlassungen oder über das Kontaktformular unter www.cv365.de für die „Best of Cersaie“ anzumelden.

Mehr zur Ceram-Vision 365, zu den strukturellen Veränderungen und dem geplanten Wachstumsprozess bei Linnenbecker lesen Abonnenten in der Oktober-Ausgabe des BaustoffMarkt.

zuletzt editiert am 05.11.2021