Logo
Logo Informationsgemeinschaft Betonwerkstein (Quelle: Info-b)

Veranstaltungen

29. November 2021 | Teilen auf:

Informationsgemeinschaft Betonwerkstein wählt Vorstand

Die diesjährige Mitgliederversammlung der Informationsgemeinschaft Betonwerkstein - kurz „Info-b“ - fand der Pandemie geschuldet erstmals in digitaler Form statt. Von einer „guten Lage und gut ausgelasteten Betrieben“ konnte Richard Bayer, Vorsitzender des Vorstands der Info-b, bei seiner Begrüßungsrede berichten. Allerdings sei auch die Betonwerksbranche wie viele andere Wirtschaftszweige von einer ganzen Reihe an unterschiedlichsten Engpässen betroffen, so dass manche Aufträge nicht sofort realisiert werden könnnten. Dennoch blickt Bayer optimistisch in die Zukunft; denn die Aufträge müssten ja irgendwann nachgeholt werden und so „haben wir schon jetzt Aufträge für die nächsten Jahre“.

Auf dem Programm der diesjährigen Tagung standen neben den üblichen Regularien auch die Neuwahlen der insgesamt zehn Vorstandsmitglieder der Info-b. Nicht mehr zur Wiederwahl standen Richard Bayer, Joachim Hoßfeld, Günter Laubinger und Dr. Reinhard Winzer. Richard Bayer war Gründungsmitglied der Info-b und seit 2014 in Vorstand, zuletzt als Vorsitzender. Auch Joachim Hoßfeld, Günter Laubinger und Dr. Reinhard Winzer waren viele Jahre im Vorstand aktiv und befinden sich mittlerweile im Ruhestand. Corona-bedingt wurde die Wahl in schriftlicher Form durchgeführt. Nach Auswertung der in der Geschäftsstelle eingegangenen Stimmzettel wurden für die nächsten drei Jahre In den Vorstand der Info-b gewählt (in alphabetischer Reihenfolge): Gruppe A  (Hersteller): Jörg Bayer (R. Bayer Betonstein und Terrazzogruppe, Blaubeuren), Christian Egenter (Villa Rocca, Viernheim), Bernward Jagemann (Jagemann, Seulingen), Uwe Sehrt (Rinn Beton- und Naturstein, Heuchelheimund Harry Schwab (Schwab-Stein, Horb-Dettingen); Gruppe B (Förderer): Jürgen Möller (Möller-Chemie Steinpflegemittel, Ihrlerstein) und Marco Röhrig (Röhrig-Granit, Heppenheim); Gruppe C (Zementhersteller): Christian Bechtoldt, Martin Möllmann und Paul Vogel (alle Dyckerhoff). Die Geschäftsführung liegt unverändert bei Stefan Heeß.

zuletzt editiert am 29.11.2021