Vorstandsvorsitzender Uwe Brinkschulte. (Quelle: Hydrotec Technologies)
Vorstandsvorsitzender Uwe Brinkschulte. (Quelle: Hydrotec Technologies)

Industrie

19. November 2021 | Teilen auf:

Hydrotec verlegt Produktionskapazitäten nach Deutschland

Hydrotec Technologies wird Produktionskapazitäten nach Deutschland verlegen und am Standort Wildeshausen eine Gießerei errichten, wie das Unternehmen mitteilte. Durch den Bau würden die regionale Wirtschaft gefördert und 100 neue, qualifizierte Arbeitsplätze geschaffen. Dabei spielen umweltfreundliche Produktionsverfahren nach neuesten technischen Erkenntnissen sowie die Nachhaltigkeit eine tragende Rolle, heißt es weiter in der Mitteilung. „Weniger Importe, mehr Nachhaltigkeit“ sei die Strategie, mit der das Unternehmen die kurz- und langfristigen Ziele verfolge. „Bei Werkstoffen, Verarbeitung, Herstellung, Transport, Verwendung und Recycling legt Hydrotec größten Wert auf die Minimierung von Umweltbelastungen und die Optimierung des Ressourcenverbrauchs und der Herstellungsprozesse“, so Vorstandsvorsitzender Uwe Brinkschulte. Vorbehaltlich der Genehmigungsverfahren rechnet das Unternehmen mit einem Produktionsstart im Jahr 2023.

zuletzt editiert am 26.11.2021