Luftaufnahme der Hagebau-Zentrale. (Quelle: Hagebau)
Zentrale der Hagebau in Soltau. (Quelle: Hagebau)

Fachhandel

17. December 2021 | Teilen auf:

Hagebau Dachallianz Fachhandel zieht positive Jahresbilanz

Vor einem Jahr ist die Hagebau Dachallianz Fachhandel (HDF) operativ gestartet. Die Zielsetzungen der Kombination aus Süd Allianz Hagebau und Baustoffallianz West waren bereits in der Startphase Wachstum, Verbindlichkeit und Mittelstandsförderung. Zudem sollten die strategischen Ziele der Kooperation bestmöglich in der Allianz unterstützt werden. Nach einem Jahr zieht die HDF in einer Mitteilung ein positives Zwischenfazit.

In puncto Wachstum gibt der Beiratsvorsitzende der HDF, Rudolf Swertz, einen optimistischen Ausblick: „Wir werden in Kürze konkret über unsere nächsten Wachstumsschritte informieren. Die Attraktivität der HDF wird die Erweiterung unserer Gesellschafterstrukturen in 2022 klar belegen.“ Michael Batzner, stellvertretender Beiratsvorsitzender und zugleich Mitglied des Aufsichtsrates der Hagebau, ergänzt: „Unser Hauptaugenmerk gilt derzeit der Erhöhung der Verbindlichkeit in unserer Dachallianz. Als Beleg hierzu sei angeführt, dass wir bei der Umsetzung der Hagebau-Eigenmarken eine Leuchtturmfunktion in der Kooperation einnehmen und deutlich überdurchschnittliche Umsetzungsquoten vermelden können.“

zuletzt editiert am 17.12.2021