Das Engel Bauzentrum in Haiger: Ab 1. Januar 2023 neuer Eurobaustoff-Gesellschafter.
Das Engel Bauzentrum in Haiger: Ab 1. Januar 2023 neuer Eurobaustoff-Gesellschafter. (Quelle: Engel)

Fachhandel

10. November 2022 | Teilen auf:

Gesellschafterzuwachs für die Eurobaustoff

Die Eurobaustoff hat drei neue Gesellschafter gewonnen. Wie die Bad Nauheimer Kooperation bekannt gibt, ist bereits seit März dieses Jahres die Firma Konrad Städtler, Fachhandel für Garten- und Landschaftsbau in der Metropolregion Nürnberg, Mitglied der Gemeinschaft. Bereits in fünfter Generation leitet Inhaber Marc Städtler das Unternehmen und nimmt durch den Eintritt am regionalen Einkauf Bayern teil.

Zum neuen Jahr wird Schreiber Baustoffe, Generalist mit Standorten in Gammertingen und Albstadt-Ebingen, Mitglied der Kooperation und am regionalen Einkauf Süd teilnehmen. Mit dem Eintritt setze das mittelständische Unternehmen auf das vielfältige Serviceangebot des Dienstleistungscampus, heißt es vonseiten der Eurobaustoff.

Ebenfalls zum 1. Januar 2023 wird das Engel Bauzentrum in Haiger Gesellschafter. Das Unternehmen werde am regionalen Einkauf Mitte teilnehmen. „Wir haben vor drei Jahren unseren neuen Standort mit Drive-in errichtet und erfolgreich in die Zukunft investiert. So ist unser Beitritt in diese zukunftsorientierte und bewährte Kooperation nur die logische Konsequenz einer nachhaltigen Unternehmensstrategie“, wird Geschäftsführer Christoph Schmitt in der Mitteilung zitiert.

Dr. Eckart Kern, Vorsitzender der Eurobaustoff-Geschäftsführung, kommentiert die Neuzugänge wie folgt: „Jeder gesunde mittelständische Fachhandel wie diese drei neuen Gesellschafterhäuser sind für unsere Kooperation ein Gewinn. Nur im Schulterschluss werden wir die aktuellen und kommenden Aufgaben in der Branche bewältigen können.“

zuletzt editiert am 10.11.2022