Andre Neubauer (Creditreform Würzburg, l.), Bernd Ullrich (geschäftsführender Gesellschafter Gebhardt Bauzentrum) und Achim Dindorf (Prokurist Gebhardt Bauzentrum, r.) Quelle: Gebhardt Bauzentrum
Andre Neubauer (Creditreform Würzburg, l.), Bernd Ullrich (geschäftsführender Gesellschafter Gebhardt Bauzentrum) und Achim Dindorf (Prokurist Gebhardt Bauzentrum, r.). Quelle: Gebhardt Bauzentrum

Fachhandel

02. August 2021 | Teilen auf:

Gebhardt Bauzentrum mit „Crefo-Zert“ ausgezeichnet

Das Gebhardt Bauzentrum wurde zum zweiten Mal in Folge für seine Bonität von der Creditreform Würzburg zertifiziert. Nach einer ausführlichen Prüfung des Unternehmens durch die unabhängige Creditreform Rating werden die Kriterien der Zertifizierung der Mitteilung zufolge in allen Punkten erfüllt. Basis dafür ist laut Mitteilung eine ausführliche Auswertung der Jahresabschlüsse sowie ein Analysegespräch zur Beurteilung der aktuellen Situation und der Einschätzung von Zukunftsperspektiven des Unternehmens.

Andre Neubauer von der Creditreform Würzburg übergab dem geschäftsführenden Gesellschafter Bernd Ullrich und dem Prokuristen Achim Dindorf am Hauptsitz des Unternehmens in Marktheidenfeld das Bonitätszertifikat „Crefo-Zert“. Damit gehöre das Gebhardt Bauzentrum zu den zwei Prozent deutscher Unternehmen, welchen eine außergewöhnlich gute Bonität bescheinigt wird, heißt es.