Die Fachwerker beim Jahrestreffen im Zentrallager Gießen mit Nordwest-Gastgeber Jan Wasem (r.).
Die Fachwerker beim Jahrestreffen im Zentrallager Gießen mit Nordwest-Gastgeber Jan Wasem (r.). (Quelle: Nordwest)

Fachhandel

8. November 2022 | Teilen auf:

Erstes Fachwerker-Jahrestreffen von Nordwest

Das erste Fachwerk-Jahrestreffens hat stattgefunden – auf Initiative von Nordwest trafen sich die Fachwerk-Handelspartner Anfang September am Zentrallager in Gießen. Zur Zielsetzung des Treffens zählten die Weiterentwicklung des Systemkonzeptes, das Netzwerken untereinander und der Lerneffekt.

„Das Netzwerk-Treffen war eine persönliche und informative Veranstaltung, die uns alle gemeinsam weiter nach vorne gebracht und unsere Gemeinschaft gestärkt hat“, betont Jan Wasem, Bereichsleiter Vertriebssysteme bei Nordwest, der das Fachwerk-Konzept gemeinsam mit Thorsten Stiefken, Hauptbereichsleiter Vertrieb, entwickelt hat. Das Jahrestreffen bot den Fachwerk-Systempartnern und dem Fachwerk-Team von Nordwest Gelegenheit, sich kennen zu lernen, sich auszutauschen und Wissen durch eine offene und ausgeprägte Kommunikation weiterzugegeben.

Unter der Dachmarke Fachwerk bietet Nordwest nach eigenen Angaben seinen Fachhandelspartnern ein ganzheitliches Systemkonzept, das Prozesse standardisiert und im Hintergrund Leistungen für die Fachwerk-Händler übernimmt, um diesen mehr Freiraum für ihr Tagesgeschäft, den Vertrieb und ihre Kunden zu verschaffen. Nordwest unterstützt in den Bereichen Marketing/Vertrieb, Sortimente, Ladengestaltung und Dienstleistungen mit dem Anspruch, die Händler substanziell zu entlasten. Die moderne Ladengestaltung mit Berücksichtigung digitaler Elemente am POS, bei der die individuelle Unternehmensfarbe des Fachwerk-Händlers erhalten bleibt, ist eine weitere, markante Stärke dieses Konzepts.

Auf dem Jahrestreffen in Gießen kündigte das Fachwerk-Team die nächsten Fortschritte an. Das Online-Marketing wird, zentral von Dortmund aus gesteuert, in den kommenden Monaten weiter für die Partner ausgebaut. Die Pflege der einzelnen Social-Media-Kanäle der Fachwerker wird weiter forciert. Mit dem Schulungsangebot Trainingswerk und dem Tool Meine-Wartung wurden zwei weitere zielführende Konzepte präsentiert, die die Fachhandelspartner vielseitig und individuell unterstützen sollen, Mitarbeiter in Zeiten des Fachkräftemangels weiter qualifizieren und Endkunden besser anbinden sollen.

zuletzt editiert am 08.11.2022