Die Digitalisierung der Bauwirtschaft ist eine der größten Herausforderungen und eine große Chance, das Bauen effizienter, schneller, ressourcenschonender und umweltverträglicher zu gestalten. Quelle: BIM World
Die Digitalisierung der Bauwirtschaft ist eine der größten Herausforderungen und eine große Chance, das Bauen effizienter, schneller, ressourcenschonender und umweltverträglicher zu gestalten. Quelle: BIM World

Veranstaltungen

14. July 2021 | Teilen auf:

BIM World Munich auf starkem Wachstumskurs

Mehr als 200 Aussteller und über 150 Sprecher auf sechs Bühnen erwartet die BIM World Munich am 23 und 24. November 2021. Dann wird nach langer Covid-bedingter Durststrecke diese Veranstaltung wieder als Präsenzveranstaltung in München stattfinden.

Die Digitalisierung der Bauwirtschaft ist eine der größten Herausforderungen und eine große Chance, das Bauen effizienter, schneller, ressourcenschonender und umweltverträglicher zu gestalten. Die BIM World Munich steht seit ihrer Gründung im Jahr 2016 für diese Veränderungen und die Optimierung der Prozessketten, damit die Digitalisierung des Bauens einen echten Mehrwert sowohl in kommerzieller als auch ökologischer Hinsicht hat.

Der Expansionskurs der BIM World Munich wird seit Juli 2021 durch neue Gesellschafter beschleunigt. Die Rudolf Müller Mediengruppe hat am 1. Juli die BIM World Germany GmbH übernommen. Die Partnerschaft und Akquisition ist für Christian Stammel, Gründer und Geschäftsführer der BIM World Germany GmbH, der logische nächste Schritt, um die Fach- und Medienkompetenz der BIM World Munich weiter zu verstärken und neue Stakeholder der gesamten Wertschöpfungskette in Planen, Bauen und Betrieb von Gebäuden und Infrastruktur zu erreichen.

Die Rudolf Müller Mediengruppe ist einer der führenden Fachinformationsanbieter in den Bereichen Planen, Bauen, Immobilien und Handel, zu der unter anderem der BaustoffMarkt gehört.