In der neu gestalteten Ausstellung sind unter anderem 60 großflächig verlegte Bodenbeläge und 30 verschiedene Arten von Terrassendielen zu sehen.
In der neu gestalteten Ausstellung sind unter anderem 60 großflächig verlegte Bodenbeläge und 30 verschiedene Arten von Terrassendielen zu sehen. (Quelle: Becher)

Fachhandel

15. August 2022 | Teilen auf:

Becher eröffnet neue Ausstellung in Wuppertal

Holzgroßhändler Becher hat in Wuppertal seine neu gestaltete Ausstellung eröffnet. Auf 850 Quadratmetern werden nach Aussage des Unternehmens „zeitlose Klassiker sowie die neusten Trends“ aus den Themenbereichen Türelemente, Bodenbeläge, Plattenwerkstoffe und Terrassendielen in hellen, offenen und klar gestalteten Räumen vorgestellt. Mit dem neuen Ausstellungskonzept möchte Becher seinen Kunden nach eigener Aussage ein besonderes und verbessertes Kauferlebnis bieten. „Innenausbauprodukte sind für viele Kunden eine emotionale Entscheidung. Wenn Handwerker mit ihren Kunden zu uns kommen, möchten sie die Produkte anschauen, fühlen und ausprobieren. Daher war uns wichtig, dass alle Materialien, die in unserer Ausstellung verarbeitet wurden, aus dem Becher-Produktsortiment stammen. Das beinhaltet sowohl die Böden und Türen als auch Möbelstücke, die Küche, Verkaufspräsenter oder unsere sanitären Anlagen. Die Ausstellung zeigt, wie vielfältig die Einsatzmöglichkeiten unserer Produkte sind, und soll unseren Kunden als Inspiration dienen“, wird Leonard Rizza, Geschäftsleiter Wuppertal, in der Pressemitteilung zitiert.
Zu den besonderen Highlights der Ausstellung zählten die Show-Küche, 60 großflächig verlegte Bodenbeläge und 30 verschiedene Arten von Terrassendielen sowie 65 Türenmodelle im eingebauten Zustand und ein digitaler Türenplaner in Lebensgröße.

zuletzt editiert am 23.08.2022