Helmut Hinrichs (Teamleiter Hochbau) und Stefan Focks (Teamleiter Tief- & Galabau) freuen sich auf die Neu-Ausrichtung. (Quelle: Lisa Ahrens Photographie)
Helmut Hinrichs (Teamleiter Hochbau) und Stefan Focks (Teamleiter Tief- & Galabau) freuen sich auf die Neu-Ausrichtung. (Quelle: Lisa Ahrens Photographie)

Fachhandel

13. April 2022 | Teilen auf:

Bauxpert Knipper erweitert Standort Sögel

Bauxpert Knipper investiert in die Erweiterung des Standortes Sögel, der in den kommenden Monaten um circa 800 Quadratmeter vergrößert wird. Überarbeitet werden laut dem mittelständischen Unternehmen das Erd- und Obergeschoss, außerdem sei eine komplette Sanierung des Baufachmarktes geplant. „Wir erschaffen neue Ausstellungs- und Beratungsmöglichkeiten, um den gestiegenen Anforderungen aus Live- und Digitalpräsentationen gerecht zu werden“, sagt Geschäftsführer Bernd Knipper. Aufgrund der Pandemie sei die Ausstellungsfläche durch stetig wechselnde Einschränkungen der Kundschaft nicht immer zugänglich gewesen. Ein neues Konzept biete nun viele neue Möglichkeiten, derlei unabhängig von den Umständen zu umgehen.

Auch der Bereich Hoch- und Rohbau erhält der Mitteilung zufolge ein Update. Durch eine energetische Sanierung soll der Energieverbrauch für Heizung, Warmwasseraufbereitung und Belüftung durch gezielte bauliche Maßnahmen minimiert werden. Ebenfalls im Fokus stehen die Mitarbeitenden, wie Geschäftsführer Markus Schwering betont: „Die Erweiterung des Standortes wird präventive Maßnahmen für einen modernen und ergonomischen Arbeitsplatz enthalten. So wird der Team-Bereich Gala- und Tiefbau auf den neuesten Stand der Technik gebracht und beispielsweise mit höhenverstellbaren Schreibtischen ausgestattet“. Alle Umbauarbeiten sollen der Mitteilung zufolge zum Ende des Jahres 2022 bis Anfang des Jahres 2023 abgeschlossen werden.

zuletzt editiert am 13.04.2022