Peter Nöcker (Leitung Franchise; BAUEN+LEBEN Service GmbH & Co. KG) und Falk-Steffen Merten (Gesellschafter-Geschäftsfüher des Bau-Center’s) (Quelle: Bauen+Leben)
Peter Nöcker (links), Leitung Franchise; Bauen+Leben Service und Falk-Steffen Merten, Gesellschafter-Geschäftsführer des Bau-Center’s. (Quelle: Bauen+Leben)

Fachhandel

04. October 2021 | Teilen auf:

Bau-Center Neustadt-Glewe schließt sich Bauen+Leben an

Der Eurobaustoff-Gesellschafter Bau-Center Neustadt-Glewe hat sich zum 1. Oktober 2021 als selbstständiger Franchisepartner dem Bauen+Leben-System angeschlossen. Um in einem schwierigen Marktumfeld als Einzelkämpfer bestehen zu können, habe das Unternehmen aus Mecklenburg-Vorpommern in der Vergangenheit bereits viele Möglichkeiten im Einkauf, wie zum Beispiel Lieferantenkonzentration, Nutzung Zentrallager, Probemitgliedschaft Allianz, ausprobiert, heißt es in einer Mitteilung. „Da das Bauen+Leben-System jedoch deutlich weiter geht und zusätzlich Lösungen für die adminsitrativen Hintergrundaufgaben, Warenwirtschaft, Digitalisierung, Artikeldatenpflege, Marketing und Vertrieb bietet, habe ich mich letztendlich für dieses System entschieden“, sagt Falk-Steffen Merten, Gesellschafter-Geschäftsführer des Bau-Center‘s. Das Bauen-Leben-System hat damit aktuell 23 Franchisepartner und bundesweit insgesamt 74 Standorte.