Der Vorstand (v. l.): Julian Utz, Heinz Leibundgut, Philipp Utz. Quelle: Uzin Utz

Industrie

13. November 2020 | Teilen auf:

Uzin Utz liegt im dritten Quartal in Umsatz und Ergebnis über Vorjahr

Uzin Utz setzt seine positive Umsatz- und Ergebnisentwicklung auch im dritten Quartal fort, wie das Unternehmen jetzt mitteilte. Der Umsatz der Gruppe stieg zum 30. September auf 286,5 Millionen Euro und liegt damit 1,5 Prozent über dem Vorjahreswert (282,1 Millionen Euro). Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit übertraf mit 26,1 Millionen Euro den Vorjahreswert von 24,8 Millionen Euro.

Trotz erheblicher Auswirkungen der Pandemie in einigen internationalen Gesellschaften würden Umsatz und Ergebnis durch des entschlossenen Kostenmanagements und der stabilen Baubranche auf dem Heimatmarkt für die ersten neun Monate über dem Vorjahresniveau liegen.

Vorstandsvertrag mit Heinz Leibundgut bis 2022 verlängert

Desweiteren hat der Aufsichtsrat der Uzin Utz AG Heinz Leibundgut für weitere zwei Jahre zum Vorstand bestellt. Zu seinen Ressorts gehören neben Finanzen und Controlling die Führung der Beteiligungsgesellschaften, Compliance, Risikomanagement und Investor Relations. Der Schweizer ist seit 2016 Mitglied des Vorstands und seit 1999 im Unternehmen. Sein aktueller Vertrag läuft bis Ende 2020 und wird mit dem Beschluss bis Ende 2022 verlängert.