Foto: Pixabay

Industrie

26. March 2020 | Teilen auf:

Spanische Fliesenindustrie weiterhin lieferfähig, Porcelanosa stellt Produktion ein

Die Lage in Spanien spitzt sich immer weiter zu. Auf die Fliesenindustrie des Landes habe dies aber derzeit keine Auswirkungen, wie die BaustoffMarkt-Redaktion von David Portales, Marktanalyst beim Wirtschafts- und Handelsamt des spanischen Generalkonsulats in Düsseldorf, erfahren hat. Logistik und Produktion würden mit den von der Regierung vorgeschriebenen Schutzmaßnahmen arbeiten. Alle anderen Mitarbeiter seien im Homeoffice.
Lediglich das Unternehmen Porcelanosa hätte am Montag bekannt gegeben, die Produktion ab Mittwoch (25.3.) einzustellen. Die Logistik würde aber ganz normal weiterarbeiten. Die Hersteller seien also alle weiterhin lieferfähig, betont er.