Foto: Profipluswest

Fachhandel

14. November 2019 | Teilen auf:

Profipluswest-Allianz erweitert Gesellschafterkreis

Die Profipluswest-Allianz erhält im nächsten Jahr weitere Gesellschafter. So schließen sich laut Mitteilung acht Mitglieder des Arbeitskreises Westerwald und Mobau Hopmann, Xanten, zum 1. Januar 2020 der Allianz in Siegen an.
Das primäre Ziel der Gesellschaftererweiterung sei die Fortsetzung der seit vielen Jahren sehr erfolgreichen Geschäftsentwicklung, heißt es. Von der Allianz-Zentrale werden die Bereiche Einkauf, Marketing, EDV und Personalentwicklung als Dienstleistungen angeboten.
Die räumliche Erweiterung in Hessen und Rheinland-Pfalz, begonnen in 2018 mit der Integration der Hesba, ist somit abgeschlossen, wie die Profipluswest mitteilt. Die Allianz werde dann an 70 Standorten in den Bundesländern Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Hessen, Bayern und Baden-Württemberg vertreten sein. Alle Gesellschafter sind, wie die Allianz selbst, Gesellschafter der Eurobaustoff.