Roger Rinck (links) und Thorsten Paul, die Geschäftsführer von Priba Baustoffhandel.
Roger Rinck (links) und Thorsten Paul, die Geschäftsführer von Priba Baustoffhandel. Quelle: Priba

Fachhandel

15. January 2021 | Teilen auf:

Priba Baustoffhandel tritt Bauspar-Gruppe bei

Die Bauspar-Gruppe (bs Servicedienstleistung für Baustoffhandel eG) hat zum 1. Januar ein neues Mitglied aufgenommen. Neu im Bunde ist die Priba Baustoffhandel mit Sitz in Hamburg, ein spezialisierter Fachhandel für Akustik, Bauelemente & den trockenen Innenausbau. „Mit dem Beitritt zur Bauspar-Gruppe möchten wir unser bewährtes Leistungsspektrum und unseren Qualitätsanspruch auch künftig sichern und weiter ausbauen“, so die Worte von Thorsten Paul, Geschäftsführer bei Priba.

Die Bauspar-Gruppe freue sich, ab diesem Jahr gerade im Bereich des trockenen Innenausbaus, mit zum Teil überregionalen Belieferungen, nun auch im Norden vertreten zu sein, wie Katharina Metzger, Vorstandsvorsitzende der Genossenschaft, in der offiziellen Mitteilung erklärt.

Neben dem neuen Mitglied sind die Firmen Fassbender Tenten, P.W. Hieronimi moderner Baubedarf, Luschka + Wagenmann, die Metzger Holding, Friedrich Mies sowie Mobau Selbach in der Bauspar-Gruppe vertreten. Die Allianz mit nunmehr über 40 Standorten und einem jährlichen Umsatzvolumen von über 320 Millionen Euro widmet sich gemeinsamen Themen wie zum Beispiel Einkauf, EDV, Marketing und Logistik.