Michael Knüppel, Geschäftsführer Vertrieb, Marketing und Personalentwicklung Quelle: Bauking

Köpfe & Personalien

17. November 2020 | Teilen auf:

Drei Führungskräfte verlassen Bauking

Geschäftsführer Michael Knüppel, Marketingleiter Matthias Habedank und Personalleiter Marc-Oliver Windbacher verlassen die Bauking zum 31.12.2020, wie das Unternehmen jetzt auf Nachfrage gegenüber der BaustoffMarkt-Redaktion bestätigte.

Michael Knüppel ist Geschäftsführer Vertrieb, Marketing und Personalentwicklung im Unternehmen. Er verlässt die Bauking laut Mitteilung, um sich beruflich neu zu positionieren.

Vor 42 Jahren begann die Karriere von Knüppel als Auszubildender im Holz- und Bauzentrum in Iserlohn, später war er Geschäftsführer der HBZ Holz- und Bauzentren GmbH. Im Rahmen der Fusion mit Bauking AG in 2003 folgte die Ernennung zum Generalbevollmächtigten Vertrieb und Marketing. Nach erfolgreichem Ausbau der Marktposition wurde Knüppel im Jahr 2013 in den Vorstand der Bauking AG berufen mit der Ressortverantwortung für Vertrieb, Marketing und Personalentwicklung. Seit der Umfirmierung in die Bauking GmbH verantwortet er diese Ressorts weiterhin als Geschäftsführer.

Marc-Oliver Windbacher Quelle: Bauking

Marc-Oliver Windbacher hat bei Bauking die Verantwortung für die unternehmensweite Personalstrategie und die Mitverantwortung für das Thema Arbeitssicherheit getragen. Er war acht Jahre lang für das Unternehmen tätig und habe den Bereich Human Ressource (HR) bei Bauking aufgebaut. Themen wie Recruiting, Weiterbildungs- und Ausbildungswesen sowie Personalmarketing auf Print- und Online-Kanälen seien von ihm vorangetrieben worden. Die Position werde kurzfristig nachbesetzt.

Matthias Habedank ist seit April 2015 als Bereichsleiter Marketing & E-Commerce tätig und damit verantwortlich für die Ausrichtung und Weiterentwicklung des Marketings, der Vertriebsprojekte und das E-Commerce des Gesamtunternehmens. Er ist 2004 in das Unternehmen eingetreten.

Matthias Habedank Quelle: Bauking

Verkündet wurden die Personalien während der alljährlichen “Bauking Dialog”-Tagung, die aufgrund der aktuellen Situation erstmals virtuell stattfand. Die Veranstaltung richtet sich an die Führungskräfte der Bauking, insbesondere an alle Betriebsleiter der Fachhandelsstandorte und Hagebaumärkte.