Stefan Kükenhöhner gehört seit 1. Januar zur Geschäftsführung. Foto: Parador

Köpfe & Personalien

13. January 2020 | Teilen auf:

Neues Geschäftsführungs-Mitglied bei Parador

Mit Wirkung zum 1. Januar 2020 ist CSO Stefan Kükenhöhner zum Geschäftsführer der Parador Gruppe bestellt worden. Die Geschäftsführung besteht nun aus Lubert Winnecken (CEO), Hendrik Voss (CTO) und Stefan Kükenhöhner (CSO).
Kükenhöhner ist seit September 2019 bei dem Unternehmen tätig und hatte dort in der neu geschaffenen Funktion des Chief Sales Officer die Führung für die Bereiche Vertrieb und Produktmanagement übernommen, zunächst als Mitglied der Geschäftsleitung.
"Ich freue mich außerordentlich, dass die Geschäftsführung nun komplett ist und wir unsere ambitionierten Wachstumspläne mit dieser Personalie noch kräftiger angehen können", lässt sich CEO Lubert Winnecken in der Pressemitteilung zitieren. Damit sei ein wichtiger und bereits seit längerem geplanter Schritt zur weiteren Stärkung des Unternehmens vollzogen worden.
CEO Lubert Winnecken verantwortet laut Mitteilung als Vorsitzender der Geschäftsführung die Gesamtführung und strategische Ausrichtung der Unternehmensgruppe, die Vorgabe der weiteren Wachstumspfade sowie die Zentralbereiche.
CSO Stefan Kükenhöhner treibe vor allem die Umsetzung der Internationalisierung des Unternehmens sowie die schnellere Markteinführung von Produkten und Konzepten voran und trage für die Marktaktivitäten weltweit die Verantwortung.
CTO Hendrik Voß forciere als zentrale Aufgaben innerhalb der Geschäftsführung die nachhaltige Sicherstellung der Supply Chain und IT, die Exzellenz der Lieferkette zu den Kunden sowie die Expansion der Werke und logistischen Fähigkeiten des Unternehmens.