Michael Dickopf (l.) und Olaf Mayer bilden die neue Doppelspitze. Quelle: Interbau-Blink

Industrie

11. September 2020 | Teilen auf:

Neue Doppelspitze in der Geschäftsführung bei Interbau-Blink

Mit den umfangreichen Aufgaben im Zuge der strategischen Unternehmensführung wächst auch die Geschäftsführung der Unternehmensgruppe Interbau-Blink. Olaf Mayer wird zukünftig zusammen mit dem bisherigen und alleinigen Geschäftsführer, Michael Dickopf, die Unternehmensgruppe mit Sitz in Ransbach-Baumbach führen.

„Mit dieser Entscheidung wollen wir frühzeitig für eine kontinuierliche, aber auch moderne und zukunftsorientierte Geschäftsentwicklung sorgen“, so Dickopf. „Wir möchten das bisher Erreichte ausbauen, weitere Veränderungsprozesse anstoßen und das breite Produktportfolio auf hohem Niveau weiterentwickeln.“

Wie es in der Mitteilung weiter heißt, werde Olaf Mayer dazu wohl seine 15-jährige Erfahrung als Vertriebsleiter eines renommierten Rohstoffunternehmens als auch seine technischen Erfahrungen in vielen Bereichen der Keramikherstellung ins Unternehmen einbringen.