Vorstandsmitglied Philipp Utz (l.) und Jürgen Walter, Leiter der Geschäftseinheit Uzin, legen letzte Hand an den symbolisch gepflanzten Baum. Foto: Redaktion/pen

Industrie

03. January 2020 | Teilen auf:

Nachhaltigkeit bis ins Mark

Der neu gepflanzte Baum ist nicht nur ein symbolischer Akt, er soll verdeutlicht wie wichtig Nachhaltigkeit für das Ulmer Unternehmen ist. So ist der Veranstaltungsort zum Zeitpunkt seiner Eröffnung 2014 die grünste Fabrik der Niederlande gewesen und zählt auch heute noch, so die Ulmer, zu den umweltfreundlichsten Industriebauten in dem Nachbarland.
Dass die Gruppe, das Thema Nachhaltigkeit weit nach oben auf die Agenda setzt, wurde auch bei der neuen Strategie deutlich, die während des Pressetags vorgestellt wurde. Sie folgt im kommenden Jahr auf „Gold“, die Ende 2019 ausläuft.
Ziele waren hier ein Umsatz von 400 Millionen Euro in 2019, ein Wachstum von mehr als 10 Prozent pro Jahr, ein Marktanteil von 18 bis 28 Prozent in den Fokusregionen sowie eine Umsatzrendite von mehr als 10 Prozent. In den Jahren 2020 bis 2025 gilt nun „Passion“, wie Vorstandsmitglied Philipp Utz erläuterte. Der Name stehe auch die Leidenschaft der Mitarbeiter, mit der diese ihrer Arbeit nachgehen würden.
Besonders der Nachhaltigkeitsaspekt sei ihnen bei dieser Strategie wichtig gewesen. Dies sei jedoch kein völlig neuer Fokus. Bereits seit 2014 existiert eine Nachhaltigkeitsmatrix, die relevante Themen bestimmten Handlungsfeldern zuordnet.
Es wurden 13 Nachhaltigkeitsthemen als besonders wichtig eingestuft:
betrieblicher Umweltschutz transparente KommunikationNachhaltigkeit entlang der Lieferkettesichere ArbeitsplätzeRessourceneffizienz/Effizienzdemografischer WandelWork-Life-Balanceumweltverträgliche Produktewirtschaftliche NachhaltigkeitGesundheit und Sicherheit der KundenKundenbindung und starke Partnerschaftenhohe Produktqualität, Innovationen.
Entstanden ist daraus das Vier-Säulen-Modell der Gruppe: Planet, People, Profit sowie Products & Services. Diese Säulen bilden auch die Grundlage für die neue Strategie.