250 Fachbesucher bildeten sich beim Mauerwerkstag. Foto: Ingo Jensen/Ziegelwerk Klosterbeuren

Veranstaltungen

25. February 2020 | Teilen auf:

Nachhaltiger Wohnungsbau im Fokus

Nachhaltiger Wohnungsbau stand im Fokus des Mauerwerkstages Memmingen, der jetzt zum 26. Mal in der Memminger Stadthalle stattgefunden hat. 250 Architekten, Planer, Bauunternehmer, Handwerker und Baustoff-Fachhändler nutzen laut Veranstaltern die Chance zur Fortbildung. Experten klärten in ihren Fachvorträgen über die Neuerungen in Bezug auf das Gebäudeenergiegesetz, die CO2-Bepreisung sowie Regelungen rund um die Gebäudeplanung auf und gaben Tipps für deren praktische Umsetzung.
Veranstalter des Mauerwerkstags sind die Ziegelwerke Klosterbeuren, Bellenberg sowie Hörl & Hartmann und die Südwest Ziegel. „Mit unserer Fachveranstaltung haben wir einen echten Dauerbrenner geschaffen. Als mein Bruder Hubert und ich den Mauerwerkstag vor 25 Jahren ins Leben gerufen haben, war das ein Versuch. Mittlerweile ist der Tag in Memmingen ein absoluter Fixtermin für viele Bauschaffende aus dem Allgäu und den angrenzenden Regionen“, sagt Thomas Thater, der kaufmännische Geschäftsführer des Ziegelwerks Klosterbeuren.