Terrassenbeläge total in Österreich/ Herstellerumsatz in Millionen Euro. Quelle: Branchenradar Terrassenbeläge in Österreich 2019

Industrie

19. November 2019 | Teilen auf:

Markt für Terrassenbeläge wächst in Österreich robust

Der Markt für Terrassenbeläge wächst in Österreich im Jahr 2019 voraussichtlich um vier Prozent gegenüber dem Vorjahr auf nunmehr rund 23,7 Millionen Euro. Der Trend zu WPC setzt sich fort, zeigen aktuelle Daten einer Marktstudie zu Terrassenbelägen in Österreich von Branchenradar.com Marktanalyse. So wuchs im Jahr 2018 der Umsatz mit Terrassendielen aus WPC um neun Prozent gegenüber dem Vorjahr, nun sind es voraussichtlich nochmals rund acht Prozent. Der Herstellerumsatz mit WPC klettert damit auf 7,5 Millionen Euro.
Wachstumsbeiträge liefern laut der Studie sowohl der Neubau als auch das Bestandsgeschäft, zwei Drittel entfallen auf den Wohnbau. Auch in den kommenden Jahren ist den Anaylsten zufolge mit einem robust wachsenden Markt zu rechnen. Bis 2021 könnten die Herstellererlöse auf über 25 Millionen Euro steigen.