Das Vier-Säulen-Modell. Quelle: IFH

Fachhandel

18. September 2020 | Teilen auf:

IFH Köln und Media Central geben Studie zum Erfolgsfaktor Prospekt heraus

Der Prospekt ist ein wichtiger Kontaktpunkt für den Handel zu seinen Kunden und entscheidet nicht nur über Kaufabsichten, sondern hat auch erheblichen Einfluss auf das Image einer Händlermarke. Diese und weitere Ergebnisse liefert eine neue Studie „Der Prospekt als Markenbotschafter“, die das Institut für Handelsforschung (IFH) Köln in Zusammenarbeit mit Central herausgegeben hat. Laut einer Mitteilung dazu analysiert die Studie, ob und wie der Prospekt als Markenbotschafter wirken kann. „Der Prospekt bietet Händlern eine attraktive Möglichkeit der direkten Kundenansprache – auch über die reine Angebotskommunikation hinaus. Der Prospekt – egal ob gedruckt oder digital – kann Kunden nicht nur an eine Marke binden, sondern sogar das Markenimage maßgeblich prägen, wie unsere Studienergebnisse eindeutig belegen“, so Dr. Kai Hudetz, Geschäftsführer am IFH Köln.

Für die Studie wurden sechs zweistündige Fokusgruppen mit je acht Teilnehmern durchgeführt. Die gewonnenen Erkenntnisse wurden anschließend in einer 20-minütigen repräsentativen Onlinebefragung von 2.000 Konsumenten validiert. Die Studie kann bei Media Central online bestellt werden.