Zum 19. Mal lud das Rygol Baustoffwerk Bauschaffende zu den Paintener Baufachtagen nach Niederbayern. Foto: Rygol Baustoffwerk
Zum 19. Mal lud das Rygol Baustoffwerk Bauschaffende zu den Paintener Baufachtagen nach Niederbayern. Foto: Rygol Baustoffwerk

Veranstaltungen

03. March 2020 | Teilen auf:

Gut besuchte Paintener Baufachtage

Zum 19. Mal lud das Rygol Baustoffwerk, ehemals Kalkwerk Rygol, Bauschaffende im Februar zu den Paintener Baufachtagen nach Niederbayern ein. Die Seminarreihe erfreute sich unter Fachunternehmern und Planern auch in diesem Jahr wieder großer Beliebtheit, wie es dazu im Anschluss hieß. Bereits im Jahr 1984 wurden die Paintener Baufachtage ins Leben gerufen. Seither finden sie alle zwei Jahre statt. Die Inhalte und Schwerpunkte variierten, doch das Konzept des Veranstaltungsformats blieb unverändert: Praxisnahe Seminare mit kompetenten Referenten vermitteln Bauprofis nutzwertiges Wissen für das Geschäft.
Eine Besonderheit der diesjährigen Baufachtage wurde von den Gästen fast schon beiläufig zur Kenntnis genommen. Das gastgebende Unternehmen hat erst kürzlich seinen Namen geändert. Statt bisher unter Kalkwerk RYGOL GmbH & Co. KG firmiert der Sakret-Lizenznehmer für das Gebiet Bayern-Nord und Veranstalter der Paintener Baufachtage seit Januar 2020 unter dem Namen RYGOL Baustoffwerk GmbH & Co. KG. Der geschäftsführende Gesellschafter Dr. Wolfgang Rygol erklärt: "Unsere Reise hat zwar als Kalk- und Steinbruchbetrieb begonnen, jedoch erwirtschaften wir heute einen Großteil unserer Umsätze mit einer breiten Palette pulverförmiger, pastöser und flüssiger Baustoffe. Diese Entwicklung spiegelt sich nun auch in unserem Namen wider."

zuletzt editiert am 12.08.2020