Das neue Logo (r.). Quelle: Fleck

Industrie

17. December 2020 | Teilen auf:

Fleck startet in 2021 mit neuem Logo und Markenauftritt

Fleck, Hersteller für Dachzubehör aus Datteln, zeigt sich ab 2021 mit neuem Logo und Markenauftritt. Ab Januar wird außerdem die überarbeitete Website online sein. Das neue Logo inklusive Corporate Design nutzt Fleck laut Mitteilung bereits in seiner kürzlich veröffentlichten Preisliste für 2021.

Mit dem erneuerten Außenauftritt möchte das Unternehmen seine Kernkompetenzen und das gesamte Leistungsportfolio besser zur Geltung bringen. Der Name „Fleck“ steht weiterhin deutlich im Vordergrund und auch die gewohnte Farbwelt bleibt unverändert. Durch die Illustration des Flachdachs und Steildachs entstehe eine Assoziation zum Produktportfolio des Herstellers. Der schwarze Punkt in der Mitte der Dächer deute auf das Solardach-Zubehör hin und werde als freistehendes Icon auch auf der Website und in der Preisliste zu finden sein. Die Wortmarke „Dachzubehör!“ bringt die Kernkompetenz auf den Punkt.

„Wir möchten mit unserem neuen Markenauftritt unsere Erfahrungen und Kompetenzen als Spezialist für Dachzubehör noch deutlicher hervorheben. Das soll sich auch in der Neugestaltung unserer Website widerspiegeln. Nutzer sollen hier zukünftig noch schneller die passenden Lösungen finden können“, sagt Geschäftsführer Christoph Nielacny.