Die Top-Lieferanten 2019 der Eurobaustoff in der Fachgruppe Tiefbau mit Geschäftsführer Hartmut Möller, Fachbereichsleiter Steffen Bekeszus sowie den Fachgruppen-Sprechern Tiefbau Peter Böhm und Dietmar Cramer. Foto: Eurobaustoff

Fachhandel

13. November 2019 | Teilen auf:

Eurobaustoff Fachgruppe Tiefbau erzielt Plus von über 10 Prozent

Die 36 Gesellschafterhäuser der Eurobaustoff Fachgruppe Tiefbau haben sich am 7. November in Dresden zu ihrer Herbsttagung getroffen. Mit einem Plus von über zehn Prozent in den ersten drei Quartalen trage die Fachgruppe einen deutlichen Beitrag zum Umsatzwachstum der Kooperation bei, heißt es in einer Mitteilung. Die Fachgruppen-Mitglieder profitieren laut der Kooperation vom finanziellen Spielraum der öffentlichen Hand für dringend notwendige Sanierungsarbeiten, vom Ausbau des Straßennetzes, von Hochwasser-Ereignissen und urbanen Sturzfluten. "Wir gehen auch in den nächsten Jahren von einem relativ stabilen Geschäft aus", sagte Fachbereichsleiter Steffen Bekeszus.
Während des Fachgruppen-Abends wurde der Preis Top-Lieferant 2019 verliehen. Wie es vor Ort dazu hieß, war in den diesjährigen Wertungskriterien die Fachhandelstreue mit 50 Prozent angesetzt. Die anderen Kriterien waren Vertrieb, Service und Logistik, alle drei zu gleichen Teilen.
Die Sieger waren Aco Tiefbau (Gruppe 1), Flexseal (Gruppe 2), Wavin (Gruppe 3) und Fränkische Rohrwerke (Gruppe 4).