Die Eurobaustoff hat die Top-Lieferanten Putze/WDVS gekürt. Quelle: Eurobaustoff

Fachhandel

01. December 2020 | Teilen auf:

Eurobaustoff Fachgruppe Putze/WDVS mit deutlichem Umsatzplus

Auch für die Fachgruppe Putze/WDVS der Eurobaustoff war dieses Jahr ungewöhnlich. „2020 wurde ein Jahr ohne Präsenztagungen für die Fachgruppe und ohne traditionellen Fachgruppen-Abend inklusive Lieferantenprämierung. Lediglich ein Präsenz-Treffen des Fachgruppen-Ausschusses in Bad Nauheim war möglich“, sagt Thomas Richter, Geschäftsführer der Firma Henrich und Sprecher der Fachgruppe. „Darüber hinaus fanden aber zwei Treffen digital und ein kontinuierlicher telefonischer Austausch untereinander statt.“

Mario Mühlbauer, Bereichsleiter Hochbau bei der Kooperation, ergänzt: „Diese toll gelebte Partnerschaft zwischen Lieferanten, Kooperation und Gesellschaftern hat dazu beigetragen, dass die Kooperation per Oktober 2020 im Fachbereich Putze/WDVS/Bauchemie ein Umsatzplus von 10 Prozent vermelden konnte. Die Entwicklung der Fachgruppe Putze/WDVS liegt mit plus 12 Prozent sogar noch etwas darüber. Für das gesamte Jahr 2020 wird daher eine Steigerung zu 2019 in Höhe von 8 bis 9 Prozent erwartet, eine Entwicklung, die wir so zu Jahresbeginn sicher nicht geplant hatten."

Die Fachgruppe hat auch ohne festlichen Rahmen eines Fachgruppen-Abends die Top-Lieferanten 2020 gekürt. So waren die Gesellschafter der Fachgruppe laut Mitteilung im Oktober aufgerufen, wie gewohnt ihre Einschätzungen zu den Kriterien „Produkt“, „Vertrieb“ und „Logistik/Service“ abzugeben. In 2020 haben aus Sicht der Fachgruppe Putze/WDVS folgende Lieferanten eine besondere Wertschätzung verdient:

·         Platz 1: Protektorwerk Florenz Maisch, Gaggenau

·         Platz 2: Knauf Gips, Iphofen

·         Platz 3: Baumit, Bad Hindelang