Am Messefreitag widmet sich das Forum dem Thema Effizienz von Gebäuden. Hier berichtet Jürgen Leppig, Bundesvorsitzender des Energieberaterverbands GIH, über Nachhaltigkeit am Bau. Foto: GHM

Veranstaltungen

04. December 2019 | Teilen auf:

Dach+Holz legt am Messefreitag Fokus auf Nachhaltigkeit

Auf der Dach+Holz International legt das Forum in Halle 6 am Messefreitag den Fokus auf Nachhaltigkeit. "Für moderne, zukunftsfähige Gebäude werden klima- und ressourcenschonende Baumaterialien immer wichtiger. Hier bietet sich der nachwachsende Baustoff Holz an", so der Vorsitzende von Holzbau Deutschland Peter Aicher. Von 10:00 Uhr bis 12:30 Uhr widmet sich das Forum dem Thema Effizienz von Gebäuden. Hier berichtet Jürgen Leppig, Bundesvorsitzender des Energieberaterverbands GIH, über Nachhaltigkeit am Bau, Innenraumluft und Gütezeichen für Baustoffe sowie über zusätzlichen Umsatz im Handwerk durch Energieberatung. Zudem bietet der Verband kostenlose Beratungen während der gesamten Messezeit an (Halle 6, Stand 6.403).
Ein weiterer Programmpunkt am Freitag sind die Vorträge rund um umweltfreundliche Mobilität. Wer diese alternativen Antriebsformen gleich ausprobieren möchte, kann einen Abstecher zur neuen Aktionsfläche "Green Mobility - Nutzfahrzeuge der Zukunft" in Halle 4 machen. Zudem informiert das Verkehrsministerium Baden-Württemberg über die zahlreichen Fördermöglichkeiten im Bereich der E-Mobilität.
Ebenfalls am Messefreitag ist der Dachverband Lehm zu Gast auf dem Forum in Halle 6. Geschäftsführer Stephan Jörchel spricht über die Verbindung von Holz- und Lehmbaustoffen. Exemplarische Beispiele des nachhaltigen Bauens mit Holz zeigt darüber hinaus die Ausstellung "Triple Wood" im Eingangsbereich Ost der Messe.