CEO Alexander Stenzel Quelle: Boizenburg Fliesen

Industrie

01. December 2020 | Teilen auf:

Boizenburg Fliesen integriert T.trading

Nach vier Jahren der Zusammenarbeit als Keramische Partnerschaft gehen die Unternehmen Boizenburg Fliesen und T.trading laut Mitteilung den nächsten Schritt. So werden ab dem 1. Januar 2021 alle Produkte und Services ausschließlich unter dem Dach der Boizenburg Fliesen GmbH angeboten und vertrieben. „Wir reagieren mit dieser Art der Unternehmensintegration auf den sich verändernden Markt und die Bedürfnisse unserer Partner“, wird Alexander Stenzel, CEO und Eigentümer beider Unternehmen, zitiert. „Das Vertrauen in Fliesen aus Boizenburg ist immens gewachsen, aber auch die Nachfrage nach neuen, ganzheitlichen Produktkonzepten. Deshalb haben wir uns entschieden, die Kompetenzen beider Unternehmen zusammenzulegen.“

In Zukunft werde das gesamte Produktportfolio unter den drei Produktmarken Boizenburg-Design, Boizenburg-Freistil und Boizenburg-Terra, sowie der Objektmarke Boizenburg-Connect angeboten. „Durch die Verschmelzung und Neuorganisation stärken wir nicht nur die Marke Boizenburg Fliesen und den Standort Boizenburg, sondern schaffen uns den sicheren Rahmen, weiter in unsere Unternehmensentwicklung zu investieren und gemeinsam mit unseren Kunden zu wachsen", so Ingo Reisdorfer, Vertrieb ppa. Das Produktangebot in einem einzigen Sortiment zu konsolidieren, bringe zudem erhebliche Vorteile für alle Prozesse. In einer vereinheitlichten Struktur werden dem Unternehmen zufolge interne Abläufe einfacher und agiler und die Kommunikation mit Kunden und Logistikabläufe für alle Partner beschleunigt.