Christian Birck ist seit 1. August Geschäftsführer in Deutschland sowie Commercial Director der Region Central Europe bei BMI. Quelle: Redaktion/Pen

Industrie

17. September 2020 | Teilen auf:

Partnerschaft als Erfolgsfaktor

Seit Anfang August hat die BMI-Gruppe mit Christian Birck in Deutschland einen neuen Geschäftsführer sowie Commercial Director der Region Central Europe. Neu ist das Unternehmen für ihn jedoch nicht, hat er doch zuvor bereits seit Juli 2019 das mittel- und osteuropäische Geschäft geleitet und ist außerdem seit Februar 2020 Strategie-Direktor der Gruppe. Wir waren in Oberursel vor Ort, um über die Entwicklung der neuen Vertriebsstruktur und des Geschäftes zu sprechen und darüber, warum Digitalisierung kein Wettbewerbsvorteil für den Einzelnen ist.

2020 ist ein Jahr der Veränderungen für die BMI-Gruppe – in mehrfacher Hinsicht. Seit Januar dieses Jahres erfolgt die Kundenbetreuung für die Marken Braas, Icopal, Vedag sowie Wolfin in einem gemeinsamen Team. Bereits in unserer Dezember-Ausgabe haben wir ausführlich über das Vorhaben berichtet. Wie fällt nun eine erste Bilanz aus, nach einem guten halben Jahr? „Die Bildung des neuen gemeinsamen Vertriebsteams war ein wichtiger Schritt“, betont Christian Birck in unserem Gespräch.

Weiterlesen mit einem BaustoffMarkt Digital-Abo.

Unsere digitalen Abonnements bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Artikeln auf baustoffmarkt-online.de.
Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Wenn Sie bereits Abonnent der Print-Ausgabe sind, können Sie BaustoffMarkt Digital hier hinzubuchen.

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Sie haben Ihre Zugangsdaten vergessen? Hier Zugangsdaten anfordern.