BDB-Präsidentin Katharina Metzger Quelle: Redaktion/Pen

BDB

12. November 2020 | Teilen auf:

„Bei kritischen Themen früh dran sein“

Während einer außerordentlichen Präsidiumssitzung in Frankfurt hat das BDB-Präsidium Katharina Metzger einstimmig als Nachfolgerin von Stefan Thurn gewählt. Die BaustoffMarkt-Redaktion hat ein exklusives Antrittsinterview mit ihr geführt.

Frau Metzger, erst einmal herzlichen Glückwunsch zu Ihrer Wahl als Präsidentin des BDB. Auch wenn natürlich die Umstände, die dazu geführt haben, sehr traurig sind. Wie war ihr Start als BDB-Präsidentin?

Stefan Thurns plötzlicher Tod ist ein herber Verlust für den Baustoff-Fachhandel und die Branche. Er fehlt uns sehr. In zwölf Jahren hat er sich exzellent für die berufsständischen Interessen der Kollegen engagiert und es ist ihm und dem Team in Berlin sehr gut gelungen,

Weiterlesen mit einem BaustoffMarkt Digital-Abo.

Unsere digitalen Abonnements bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Artikeln auf baustoffmarkt-online.de.
Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Wenn Sie bereits Abonnent der Print-Ausgabe sind, können Sie BaustoffMarkt Digital hier hinzubuchen.

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Sie haben Ihre Zugangsdaten vergessen? Hier Zugangsdaten anfordern.