Alexander Delmes (links) und Dirk Heitmann, geschäftsführende Gesellschafter Delmes Heitmann Quelle: Bauwelt

Fachhandel

06. November 2020 | Teilen auf:

Bauwelt expandiert in Hamburg

Zum 1. Januar 2021 wird Bauwelt Delmes Heitmann den alteingesessenen Hamburger Standort Hummelsbüttel übernehmen. Wie es in einer Mitteilung heißt, läuft der Mietvertrag des jetzigen Betreibers Bauking zum Jahresende aus. Der Standort in Hummelsbüttel, der seit 1934 durch das Hamburger Traditionsunternehmen Möller und Förster betrieben wurde, soll zukünftig in neuem Glanz erstrahlen und die bestehenden zehn Standorte der Bauwelt ergänzen.

„Der Standort Hummelsbüttel ist strategisch ausgesprochen gut gelegen und bietet uns die Möglichkeit, das Hamburger Stadtgebiet noch besser zu versorgen“, so Alexander Delmes und Dirk Heitmann, die geschäftsführenden Gesellschafter der Delmes Heitmann. „Wir sind bemüht neue Mitarbeiter für den neuen Standort zu finden und freuen uns, dort eine starke und kompetente Mannschaft auf die Beine zu stellen.“ Es werde sowohl der gewerbliche Kunde, vom großen Bauunternehmen über mittelständische Handwerksbetriebe bis zum mobilen Generalisten, wie auch der private Immobilienbesitzer beraten und bedient.