Infomobile für die Roadshow 2021
Infomobile für die Roadshow 2021 Quelle: ACO

Veranstaltungen

29. January 2021 | Teilen auf:

ACO tourt mit "Keller-Infomobilen" durch Deutschland

Seit Januar tourt ACO Hochbau durch Deutschland, um seine Kunden über seine Produkte im Bereich Keller zu informieren. Die Vertriebsmitarbeiter tauschen ihre Dienstwagen gegen einen hauseigenen Transporter und fahren zum Baustoff-Fachhandel, zu Baustellen und zu Verarbeitern. Unter dem Motto „ACO Kellerkompetenz – für mehr Licht im Untergeschoss“ fokussiert sich das Team des Unternehmens laut Mitteilung auf die Vorteile der Kellerlösungen und stellt zudem die aktuellen Produktneuheiten vor.

„Die Roadshow ist die perfekte Möglichkeit, unsere neuen Produkte und Services den Kunden trotz abgesagter Messen zu zeigen. Wir schaffen eine Umgebung, welche die Möglichkeit für einen lockeren Austausch sowie Raum für individuelle Fragen und Antworten bietet“, sagt der ACO Hochbau Marketingleiter Ralph Kelkel.

Die Transporter seien zu "wahren Keller-Infomobilen" umgebaut. Es könnten live verschiedene Einbausituationen, wie beispielweise Gebäude mit Klinkerfassade oder gedämmter Fassade und die passenden Lösungen des Unternehmens präsentiert werden. Auch umfangreiche Ergänzungen sind den Angaben zufolge mit dabei, von der druckwasserdichten Montage bis hin zu einschiebbaren Rückwänden (welche das Verputzen im Lichtschacht ersparen). Für die Hochbau-Roadshow sei ein umfangreiches Hygienekonzept ausgearbeitet worden, heißt es.