Der Baustoffproduzentenmonitor wird halbjährlich in der Zusammenarbeit der Marketing- und Vertriebsberatung Homburg & Partner und dem BaustoffMarkt erstellt. Quelle: Pixabay

Industrie

21. July 2020 | Teilen auf:

21. Baustoffproduzentenmonitor: Erste Eintrübungen

Zum 21. Mal hat die Unternehmensberatung Homburg & Partner in Kooperation mit der BaustoffMarkt-Redaktion im Februar Führungskräfte der herstellenden Unternehmen der deutschen Bauzuliefer-Branche nach ihrer Einschätzung der aktuellen und zukünftigen Geschäftslage befragt.

Zum 21. Mal hat die Unternehmensberatung Homburg & Partner in Kooperation mit der BaustoffMarkt-Redaktion im Februar Führungskräfte der herstellenden Unternehmen der deutschen Bauzuliefer-Branche nach ihrer Einschätzung der aktuellen und zukünftigen Geschäftslage befragt.

Die Zufriedenheit mit der aktuellen Geschäftslage und die Geschäftserwartungen an die nächsten sechs Monate waren (Stand Februar) für einen Großteil der Unternehmen aus der Baubranche tendenziell positiv. Der Zufriedenheitsindex verzeichnete einen Anstieg von

Weiterlesen mit einem BaustoffMarkt Digital-Abo.

Unsere digitalen Abonnements bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Artikeln auf baustoffmarkt-online.de.
Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Wenn Sie bereits Abonnent der Print-Ausgabe sind, können Sie BaustoffMarkt Digital hier hinzubuchen.

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Sie haben Ihre Zugangsdaten vergessen? Hier Zugangsdaten anfordern.