Rene Legrand Quelle: Lahntalbrücke

Veranstaltungen

09. September 2020 | Teilen auf:

1. Symposium Betoninstandhaltung in Köln

Zur Premiere dieser Fachveranstaltung am 22. Oktober 2020 im Maternushaus in Köln bietet die Deutsche Bauchemie Planern, Architekten, Vertretern von Behörden und Institutionen sowie Bauausführenden ein attraktives Programm mit aktuellen regulatorischen und technischen Themen.

Die Regelwerke für die Instandhaltung von Stahlbeton bilden einen zentralen Schwerpunkt des Symposiums. Wichtige Hintergründe, den neuesten Stand und einen Ausblick erfahren die Teilnehmer im Hinblick auf die Revision der Bauproduktenverordnung (CPR). Ein weiterer Vortrag gibt einen Überblick über die EU-weite Qualitätssicherung der Produkte zum Schutz und zur Instandsetzung von Betonbauteilen (SIB) im 2+ System.

Der zweite Teil des Symposiums widmet sich der Technik und Baupraxis mit innovativen Instandhaltungslösungen und der Vorstellung konkreter Projekte von Parkhausbauten bis hin zu Fundamenten von Windkraftanlagen.

Für die Veranstaltung gilt dem Veranstalter zufolge coronabedingt ein eigenes Hygienekonzept, das den Anmeldeunterlagen beigefügt wird.