Anwenderberichte

Saniertes Gebäudeensemble

Ehemaliges Hotel wird zur Erhaltung der Fassade teilweise von innen gedämmt Das denkmalgeschützte Gebäudeensemble befindet sich in der Altstadt von Schwerin, in unmittelbarer Nähe zum Schweriner Schloss. Im Auftrag des Großherzogs Paul Friedrich von... Weiterlesen

Verdrehter Schornstein

Außenhülle ist mit geschuppt angebrachten Schieferplatten verkleidet. Schornsteine sind selten sehr ansehnlich. Ganz anders der Schieferschornstein der zentralen Energieversorgung des Stadtkrankenhauses Triemli in Zürich. Mitten in der Stadt gelegen, mussten... Weiterlesen

Studenten wohnen schöner

Architekten wählen „Argeton“-Fassadenlösung für Wohnheim-Sanierung. Die keramischen Platten verleihen dem viergeschossigen Gebäude in Minden eine zeitgemäße Optik. Brandschutztechnische Auflagen konnten problemlos erfüllt werden. Das Studentenwerk Bielefeld... Weiterlesen

Garten hoch über der Stadt

Mehrfamilienhaus erhält gemeinsames Flachdach mit Begrünung Der eigene Garten in einer Großstadt muss kein Traum sein – dies zeigt ein interessantes Dachbegrünungsprojekt im Münchner Stadtteil Obergiesing. Dort schlossen sich drei Parteien eines... Weiterlesen

Hauptgebäude und Außenbereich der Flora in Köln wurden saniert

Geschichte und Gegenwart, Tradition und Moderne vereint das Hauptgebäude der Flora in Köln als Zentrum des Botanischen Gartens. Nach der Generalinstandsetzung und Wiederherstellung des 1864 erstmals eröffneten Gebäudes verfügt die Köln-Kongress wieder über ein... Weiterlesen

Neubau des Musik- und Konzertzentrums im dänischen Aalborg

Als Teil der Neustrukturierung des Uferbereiches am Osthafen in Aalborg entstand das neue Haus der Musik nach Plänen von Coop Himmelb( l)au. Neben vielen Proben- und Unterrichtsräumen für die Förderung der Musik sticht vor allem der Konzertsaal heraus. Er... Weiterlesen

Denkmalschutz muss bei Sanierung besonders berücksichtigt werden

Der Stadtteil West in Frankfurt (Oder) ist als Wohnumfeld begehrt.  Eine autarke Infrastruktur,   die verkehrstechnisch günstige Anbindung und viel alter Baumbestand machen das Quartier attraktiv. Hier befindet sich das Areal der „Roten Kaserne“, auf dem seit... Weiterlesen

Kindergarten-Neubau wird in Passivhausbauweise errichtet

Genug Platz zum offenen Spielen und trotzdem Rückzugsmöglichkeiten haben – der Neubau des Kindergartens in Wieseth bietet beides. Wenn die ein- bis sechsjährigen Kinder den 530 qm großen Kindergarten der mittelfränkischen Gemeinde Wieseth betreten, erwartet... Weiterlesen

Die Pflasterung am „Maxcologne“ korrespondiert mit der Fassade

Weithin sichtbar erstrahlt der „Maxcologne“-Tower in Köln-Deutz in neuem Glanz. Das Hochhaus bietet ein gutes Beispiel für die vorbildliche Umnutzung einer Büroimmobilie und zeigt, dass es sich lohnt, auch ältere Bausubstanz technisch wieder auf den neuesten... Weiterlesen

Pflasterklinker setzen Akzente in sanierter Altonaer Fußgängerzone

Bei der Umgestaltung der Unterführung am Paul-Nevermann-Platz, die vom Hamburger Bahnhof Altona in eine benachbarte Fußgängerzone führt, kamen sechs Pflasterklinker von Wienerberger zum Einsatz. Im Jahr 2009, als Ikea als Investor für sein bundesweit erstes... Weiterlesen

baustoffwissen.de

baustoffwissen.de

100 Tage online!

Wie kommt der neue Webauftritt des Aus- und Weiterbildungs-
portals baustoffwissen.de an?


Fachwissen auf den Punkt gebracht

Baustoff Know-how auf baustoffwissen.de

Praxiswissen von Bauchemie bis Wohngesundheit – aktuell und leicht verständlich erklärt.

weiterlesen

PREMIUM-Abo baustoffpraxis

PREMIUM-Abonnement baustoffpraxis

Print + E-Paper + Online-Inhalte

Das PREMIUM-Abo im Detail:

Das Jahresabonnement beinhaltet jeweils 12 Ausgaben gedruckt und digital. Außerdem den Zugriff auf zusätzliche, exklusive Inhalte und das umfangreiche News- und Printarchiv auf der Webseite.

weiterlesen